Wenn die Traurigkeit dein Herz bedrückt
glaubst gibt kein vorwärts kein zurück
wendest dich von allen ab weil du denkst
niemand dir Aufmerksamkeit Liebe schenkt

Dann mein Freund lass dir sagen
es gibt schon manchmal solche Tage
wo Traurigkeit das Herz regiert
vorm Kamin im Warmen selbst man friert

Es ist leider manchmal so im Leben
man wurde ausgenutzt hat alles gegeben
fühlt sich verraten verkauft auch verloren
fragt sich wofür bin ich eigentlich geboren

Dennoch gibt es Freunde um dich
sie fühlen das du traurig bist
nimm meine Hand lass dich einfach führen
du wirst die Herzlichkeit wieder spüren

Nicht jeder Mensch gleicht einem andern
lass deine Blicke ruhig wandern
schau tief in die Seele versteckt
in den Augen der Menschen entdeckst

Nicht jeder hat ein Herz aus Stahl
nicht jeder glaub ist unnahbar
selbst hier spür ich magische Kraft
in Kommentaren mit Herz voll Leidenschaft

Lehn dich an verzweifle nicht
in dein Herz kehrt Wärme wieder Licht
den Blick in die Zukunft schau nicht zurück
auch auf dich mein Freund wartet das Glück

 

Copyright © K.H.